Im Hafen auf Samothraki

Limnos – Samothraki – Thasos – Kavala – Thasos

Die Überfahrt zur nord-östlichsten griechischen Insel Samothraki ist lang, 54 sm. Am Anfang kommen wir hart am Wind flott voran, dann werden die Wellen höher, kommen kreuz und quer und der Wind nimmt ab. Wir werden herumgeschuppst wie in einer Waschmaschine, erst die letzten 10 sm können wir wieder so richtig schön segeln. In Kamariotissa …

Hurra auf geht's

Mytilini, Lesbos – Myrnia, Limnos

Die ersten 2 Wochen unserer Reise im Frühsommer 2021: Mytilini, Lesbos – Myrina, Limnos Nach einem bewegten Jahr, mit viel Vorfreude auf eine aussergewöhnliche Zeit auf unserem Segelschiff, einem Unfall der die ganzen Pläne zerplatzen liess, der liebevollen Unterstützung, dem guten Verlauf der Heilung und einem Virus der alles durcheinanderwirbelte sind wir nun endlich wieder …

Gasse in Mytilini

Auf dem Trockendock

Glücklich über die Grenzöffnungen haben wir den ersten Flug nach Lesbos gebucht, den wir kriegen konnten. Mit 1 ½-monatiger Verspätung sitzen wir am 17.06.20 um 11 Uhr im Flugzeug nach Athen. Wie verläuft die Reise nach Corona zu unserem Schiff? Wir sind gespannt. Beim Einchecken in Kloten musste auf die Abstände zwischen den Wartenden geachtet …

REGA

Zurück in der Schweiz

Leider endet unsere Reise bevor sie richtig begonnen hat. Wir kommen zügig voran, unsere Reparaturen sind abgeschlossen, der Propeller kann fertig montiert werden, die Lady ist aufgeräumt. Wir sind bereit zum Einwassern am Dienstag. Die Lady soll aussen geschützt und auch schön aussehen, darum polieren wir in den Morgen- und Abendstunden den Rumpf. Am Freitagabend …

Skyros Kapelle

Nördliche Sporaden

Mytilene – Mytimna – Efsrtatios – Skopelos – Skyros – Psara – Mytilene Bei einer angenehmen Abflugzeit in Zürich (16:15) kommen wir gegen 22 Uhr in der Mytilene Setur Marina an. Unsere LADY ALEXA liegt so, wie wir sie verlassen haben, am Steg. Das Verdeck ist heil, eine feine Staubschicht überzieht das gesamte Deck.Wir öffnen …

Unsere Boatyard ain Preveza

Ionisches Meer – Winterliegeplatz in Preveza

Die Nacht vor dem angekündigtem Sturm war ruhig, am Morgen prasselt Regen auf unser Deck, der Wind frischt auf, aber alles im grünen Bereich. Wir liegen geschützt vor Anker und verbringen Zeit mit allerlei Arbeiten im Schiff. Zwischen den Schauern gehen wir schwimmen, das Wasser ist immer noch wunderbar warm. Wir halten es gut hier …

Quadrant

Tauschen der Steuer-Seilzüge

Beim Kontroll- und Schmierdurchgang habe ich festgestellt, dass die Zugseile der Ruderanlage bei der Hülse zum Bowdenzug angerissen war. Offensichtlich hatte es da schon eine ganze Weile leichte Berührung gegeben. Wir wollen auf jeden fall verhindern, dass daraus eine Notsituation entsteht. Deshalb suchen wir ein geeignetes Drahtseil als Ersatz. Nach längerem Suchen finden wir ein …